06. Januar 2023

ZEI Discussion Papers ZEI Discussion Papers

"The Evolution of the EU’s Perception towards Ukraine" von Kateryna Khalabuzar und "Kritische Rohstoffe in der EU - Herausforderungen und Handlungsfelder" von Simon Jerome Dietewich

ZEI DP 275 276 n
ZEI DP 275 276 n © ZEI
Alle Bilder in Originalgröße herunterladen Der Abdruck im Zusammenhang mit der Nachricht ist kostenlos, dabei ist der angegebene Bildautor zu nennen.

"The Evolution of the EU’s Perception towards Ukraine" von Kateryna Khalabuzar

Um eine EU-Perspektive und den Status eines Beitrittskandidatenlandes zu erhalten, musste die Ukraine einen langen, komplexen und umstrittenen Integrationsprozess durchlaufen. Seit der Erklärung ihrer Unabhängigkeit im Jahr 1991 hat die Ukraine enorme Veränderungen in Bezug auf den politischen und nationalen Aufbauprozess durchlaufen, die von der EU nicht unbemerkt bleiben konnten. Von einer "terra malecognita" an der Peripherie Europas ist die Ukraine zu einem Symbol für die Verteidigung der europäischen Werte geworden. Um einen besseren Einblick zu bekommen, wie sich die Wahrnehmung der Ukraine durch die EU im Laufe der Zeit entwickelt hat, ist es daher wichtig, die wichtigsten Wendepunkte und politischen Entwicklungen in der Ukraine zu beleuchten, die das Verständnis der EU für die Ukraine grundlegend verändert haben.

Download ZEI DP C 275 / 2023


"Kritische Rohstoffe in der EU - Herausforderungen und Handlungsfelder" von Simon Jerome Dietewich

Der Angriffskrieg in der Ukraine offenbart der EU ihre schmerzhafte Abhängigkeit von russischem Öl und Gas. Ist dieser Sachverhalt doch hinreichend medial präsent, bahnt sich an einer weiteren Rohstofffront eine Bedrohung an. Die EU ist hochgradig abhängig von Hochtechnologiemetallen auch „kritischen Rohstoffen“ genannt. Diese werden benötigt, um Computerchips, Akkus oder Legierungen herzustellen, die für unser alltägliches Leben, die technologische Bewältigung der Klimakrise und Verteidigungstechnologien unverzichtbar sind. Längst haben rohstoffexportierenden Staaten ihren Wert erkannt und nutzen dies zu politischen Gründen. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die kritischen Rohstoffe in der EU, die Herausforderungen der Beschaffung und die von der EU getroffenen Maßnahme seit 2008.

Download ZEI DP C 276/2023

Wird geladen