One
Comparative Regional Integration

Current project:
European Union and West Africa
In cooperation with:

 

Logo IAO

 

BMBF

 

Visiting Research at ZEI

ZEI offers the opportunity of temporary research stays for self-financed postgraduates,post-docs and senior academics (professorial level). More...

Library / Bibliothek

Opening hours/Öffnungszeiten
Monday – Thursday:
10 a.m. – 4 p.m.
Friday:  10 a.m. – 2 p.m.
Lunch break: 12.30 a.m. - 1 p.m.
More...

Library / Bibliothek
 
Two
ZEI Master of European Studies Careers of ZEI Fellows
Since the start of the program in 1998/99, more than 400 fellows have graduated with a Master of European Studies from the Center for European Integration Studies (ZEI). More...

 

MES Video

 

1995 - 2015: ZEI at Twenty

The Center for European Integration Studies (ZEI) was founded in 1995 and turned twenty in 2015. A brief video gives an overview of highlights at ZEI during its first twenty years:    More...

 

ZEI at Twenty

 

 
Sie sind hier: Startseite

Zentrum für Europäische Integrationsforschung

Marvin Cuschieri,  Skills mismatches in the EU: A perpetual impasse?Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Marvin Cuschieri, Skills mismatches in the EU: A perpetual impasse?

Die weltweite Finanzkrise hat eine hohe Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung innerhalb der EU verursacht. Dennoch haben mehr als ein Drittel der Arbeitgeber Schwierigkeiten, ihre offenen Stellen mit geeigneten Anwärtern zu besetzen. Marvin Cuschieri (ZEI Alumnus „MES Class of 2006“) argumentiert, dass das Missverhältnis zwischen vorhandenen und benötigten Qualifikationen („skills mismatch“) auf dem europäischen Arbeitsmarkt auf eine überholte Beschäftigungspolitik zurückzuführen ist, die mit der ökonomischen und technologischen Wirklichkeit nicht Schritt hält.   Mehr...

Mehr ZEI Insights...

 

ZEI Regional Integration Observer, Nr. 2016/02Vergleichende Regionale Integration

Regional Integration Observer Nr. 2016/02

Die zweite Ausgabe des Regional Integration Observer (RIO) im Jahr 2016 widmet sich der Bestandsaufnahme des bi-regionalen Projekts „Nachhaltige regionale Integration: Die Europäische Union und Westafrika“ zwischen dem West Africa Institute (WAI) und dem Zentrum für Europäische Integrationsforschung (ZEI).    Mehr...

 

 

Ludger Kühnhardt,  Managing the Forces of European Populism: The next election to the European Parliament in May 2019 may become the first pan-European referendum.Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Ludger Kühnhardt, Managing the Forces of European Populism: The next election to the European Parliament in May 2019 may become the first pan-European referendum.

Nationale Referenda sind zu einer Waffe von Populisten geworden, wie die Brexit-Abstimmung im Vereinigten Königreich gezeigt hat. Im neuesten ZEI Insight (Originalveröffentlichung, The Globalist, 19.Juli 2016, www.theglobalist.com/managing-the-forces-of-european-populism) argumentiert Ludger Kühnhardt, dass nationale Referenda zutiefst undemokratisch sind, die im Endeffekt zu einem Durcheinander der Konzepte von repräsentativer und direkter Demokratie führen. Viele EU-Bürger müssen mit den Konsequenzen von nationalen Plebisziten in anderen EU-Mitgliedsstaaten leben, in denen sie nicht stimmberechtigt sind.   Mehr...

Mehr ZEI Insights...

 

Master of European Studies

"Zeit, Mut zu zeigen" - ZEI Final Ceremony Master Class of 2016

 

James D. Bindenagel: America and Europe in the Twenty-first CenturyRegieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Discussion Paper C 236/2016

James D. Bindenagel:
America and Europe in the Twenty-first Century
Mehr...

 

 

Ilva Ifland,  The Global Strategy for the European Union’s Foreign and Security Policy: A new framework for a more connected, contested and complex world?Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Ilva Ifland, The Global Strategy for the European Union’s Foreign and Security Policy: A new framework for a more connected, contested and complex world?

Ein Jahrzehnt nach der Verabschiedung der Europäischen Sicherheitsstrategie (ESS) im Jahr 2003 hat sich die Idee von Europa als einer „soft power“ zunehmend verflüchtigt.  Im neuesten ZEI Insight untersucht Ilva Ifland (ZEI Research Fellow) die neue „Globale Strategie für die Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union“ und analysiert die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Rolle der EU als außenpolitische Akteurin.   Mehr...

Mehr ZEI Insights...

 

Vergleichende Regionale Integration

Aktuelle WAI-ZEI Paper

René N’Guettia Kouassi: Plus de 50 Ans d’Intégration Africaine : Quel Bilan ?/ More than 50 Years of African Integration: The State of Play    Mehr...

Emmanuel Kam Yogo: Le Processus d‘Intégration Regionale en Afrique Centrale : État des Lieux et Défis    Mehr...

Kocra L. Assoua: Unpacking the Relationship between Decentralization and Regional Economic Integration in Sub-Sahara Africa. Towards an analytical framework for regional governance    Mehr...

Manuel Guilherme Júnior: The COMESA-EAC-SADC Tripartite Free Trade Area – New Regionalism and Lessons from the EU    Mehr...

Wanyama Masinde / Chris Omolo: Key Factors of Capacity Development for Regional Integration in Africa    Mehr...

Solomon Gebreyohans Gebru: Regional Integration in the Horn of Africa: State of Affairs and Challenges    Mehr...

Michael Amoah Awuah: The ECOWAS Area without Internal Borders: Lessons from EU Cross-Border Mobility    Mehr...

 
Weitere Informationen zu der WAI-ZEI Publikationsreihe finden Sie hier...

Weitere Informationen zum WAI-ZEI Projekt „Vergleichende regionale Integration: Europäische Union und Westafrika" finden Sie hier...

 

ZEI Future of Europe Observer Jg. 4 Nr. 2/2016Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Future of Europe Observer Jg. 4 Nr. 2/2016

The EU Economy: A Construction Site

Geringes Wachstum, hohe Arbeitslosigkeit in den südlichen Mitgliedstaaten und stockende TTIP Verhandlungen: so sehen dieser Tage häufig die Schlagzeilen zur europäischen Wirtschaft aus.  Mehr...

 

 

Ludger Kühnhardt: Maturing beyond Cotonou: An EU-ACP Association Treaty for Development. A proposal for reinventing EU relations with the African, Caribbean and Pacific (ACP) Group of States.Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Discussion Paper C 235/2016

Ludger Kühnhardt:
Maturing beyond Cotonou: An EU-ACP Association Treaty for Development. A proposal for reinventing EU relations with the African, Caribbean and Pacific (ACP) Group of States.  Mehr...

 

 

Sarah Gansen,  Brexit: What is at stake for the Single Market?Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Sarah Gansen, Brexit: What is at stake for the Single Market?

Vier Wochen vor dem geplanten EU-Referendum wird die Debatte über die Konsequenzen eines möglichen Brexit zunehmend hitzig und gewinnt immer mehr an Fahrt. Im neuesten ZEI Insight untersucht Sarah Gansen (ZEI Alumna “MES Class of 2014”), welche Konsequenzen ein Brexit auf den Binnenmarkt haben könnte.   Mehr...

Mehr ZEI Insights...

 

Vergleichende Regionale Integration

Krisenmanagement in Westafrika und die Rolle regionaler Kooperation

 

Rike Sohn: EU environmental policy and diplomacy from Copenhagen to Paris and beyond Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Discussion Paper C 234/2016

Rike Sohn:
EU environmental policy and diplomacy from Copenhagen to Paris and beyond
Mehr...

 

 

Robert Stüwe, The EU Commission’s Energy Security Package: A Challenge To Russia’s Gas Dominance?Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Robert Stüwe, The EU Commission’s Energy Security Package: A Challenge To Russia’s Gas Dominance?

Im Februar 2016 veröffentlichte die Europäische Kommission ein Maßnahmenpaket zur Versorgungssicherheit in der EU. Ziel ist es, die Integration des Energiebinnenmarktes in der EU voranzutreiben sowie Energielieferanten und Bezugswege weiter zu diversifizieren. Können die Kommissionsvorschläge die russische Dominanz als Hauptlieferant für Erdgas infrage stellen?   Mehr...

Mehr ZEI Insights...

 

Vergleichende Regionale Integration

ARISA präsentiert innovative Lösungsvorschläge für regionale Migration

 

Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

Die Zukunft Europas – ZEI-MEDAC Roundtable 2016: Migrationsherausforderungen im Gespräch mit arabischen Diplomaten

 

Regional Integration Observer Nr. 2016/01Vergleichende Regionale Integration

Regional Integration Observer Nr. 2016/01

Die erste Ausgabe des Regional Integration Observer (RIO) im Jahr 2016 widmet sich den Herausforderungen, denen sich (West)Afrika im Laufe des Jahres gegenüber sieht....  
Mehr...

 

 

EU Migration and its complexitiesRegieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Future of Europe Observer Jg. 4 Nr. 1/2016

EU Migration and its complexities

Das Thema der Migration ist an die Spitze der politischen Agenda in der EU gerückt, sowohl auf europäischer als auf nationaler Ebene. Die aktuelle Ausgabe des FEO beleuchtet die verschiedenen Aspekte der Migrationskrise.  Mehr...

 

ZEI trauert um Hans-Dietrich Genscher

 

Henri de Waele , EU Institutional Governance: Exploiting the Potential for Democratic Reform Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Henri de Waele, EU Institutional Governance: Exploiting the Potential for Democratic Reform

Die aktuellen Finanz-, Migrations- und geopolitischen Krisen haben den Rückhalt für die Europäische Union und ihre Politik bei den Bürgern noch stärker schwinden lassen. Im neuesten ZEI Insight untersucht Prof. Dr. Henri de Waele (ZEI Senior Fellow) das Demokratiedefizit der EU und erörtert dessen systemische Ursachen..   Mehr...

Mehr ZEI Insights...

 

Master of European Studies

ZEI Alumni mit erfolgreicher Karriere in China

 

ZEI Discussion Paper C 233/2016, Carla Manzanas: Movement, Security and MediaRegieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Discussion Paper C 233/2016

Carla Manzanas:
Movement, Security and Media
Mehr...

 

 

Robbert Jaspers,  When data travels - The Commission’s objective of making EU data protection travel across the AtlanticRegieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Robbert Jaspers, When data travels - The Commission’s objective of making EU data protection travel across the Atlantic

Während in der EU gemäß Artikel 8(1) der EU Grundrechtecharta jede Person das Recht auf Schutz der sie betreffenden personenbezogenen Daten hat, wird in den USA ein strikter Schutz der personenbezogenen Daten als Gefahr für Innovation angesehen. Im neuesten ZEI Insight untersucht Robbert Jaspers (ZEI Visiting Lecturer), inwiefern die EU-Kommission ihr Ziel erreicht hat, von den US-amerikanischen Regierungsbehörden und Unternehmen Garantien zum angemessenen Schutz der personenbezogenen Daten von EU-Bürgerinnen und  Bürgern zu erhalten.   Mehr...

Mehr ZEI Insights...

 

Master of European Studies

Europa in der Praxis: ZEI-Fellows des Master of European Studies besuchen Brüssel

 

Katharina Boldt, A new direction in the EU’s fight against terrorism?Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Katharina Boldt, A new direction in the EU’s fight against terrorism?

Die jüngsten terroristischen Anschläge haben einmal mehr die Einschätzung belegt, dass die europäischen Werte angegriffen werden. Wie Jean-Claude Juncker bereits in den politischen Richtlinien seiner Präsidenschaft unterstrichen hat, ist die Europäische Union nicht nur ein Binnenmarkt, sondern auch eine Union der gemeinsamen Werte. Katharina Boldt (ZEI MES Office) untersucht im vorliegenden ZEI Insight die Strategien, mit denen die EU die gewaltigen Herausforderungen zum Schutz dieser Werte zu bewältigen versucht.   Mehr...

Mehr ZEI Insights...

Artikelaktionen