Sie sind hier: Startseite Über ZEI Mitarbeiter Beate Förtsch

Beate Förtsch

— abgelegt unter:

beate-foertsch@web.de, Tel: +49-(0)228 / 73-1717

    

Zur Person

Foertsch, Beate

     

Beate Förtsch studierte von 2006 bis 2012 Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und an der Karlsuniversität in Prag, Tschechische Republik. Seit Januar 2013 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Europäische Integrationsforschung und promoviert bei Prof. Dr. Christian Koenig, LL.M.

Publikationen

  • (mit Christian Koenig) Forfaitierungsgeschäfte bei gleichzeitigem Einrede- und Einwendungsverzicht eines öffentlichen Schuldners – ein Beihilfentatbestand!, EWS 2/2015, S. 61-66.
  • "Bericht über die EUROFORUM-Veranstaltung "Kompaktwissen Beihilfenrecht", KommJur, 5/2014, S. 167-173.
  • (mit Christian Koenig) Gilt die Wende des BGH in seiner EU-beihilfenrechtlichen Nichtigkeitsrechtsprechung auch öffentlichen Garantieübernahmen?, EWS, 2/2014, S. 61-67.
  • (mit Christian Koenig) Die Zulassungsvoraussetzungen von Parallelhandelsgenehmigungen für generische Pflanzenschutzmittel nach Art. 52 VO (EG) 1107/2209, StoffR, 5/2013, S. 204-210.
Artikelaktionen