Zulassung

Die Bewerber für den Master of European Studies - Governance and Regulation müssen die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen und eine vollständige Bewerbung vor Ablauf der Frist einreichen. 

NEU !! ---ZEI akzeptiert weiterhin Bewerbungen für die "Class 2023"!

Zulassungsvoraussetzungen

Für die Aufnahme des Studiums müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein.

  • Ein überdurchschnittlicher Hochschulabschluss (mindestens Bachelor) an einer deutschen oder ausländischen wissenschaftlichen Hochschule, vorzugsweise in Rechts-, Wirtschafts- oder Politikwissenschaften, mit mindestens 180 Leistungspunkten (CP) nach dem ECTS-System
  • Nachweis von sehr guten Englischkenntnissen in Wort und Schrift (C1)
  • Einschlägige Berufserfahrung von 1 bis 2 Jahren (Studierende, die im Grundstudium 240 ECTS-Punkte erworben haben, benötigen 1 Jahr, Studierende, die 180 ECTS-Punkte erworben haben, benötigen den Nachweis von 2 Jahren Berufserfahrung)

Bewerbungsprozess

  1. Bewerbungsformular 2022/2023
  2. Lebenslauf (bitte verwenden Sie den Europass CV)
  3. Motivationsschreiben, das die folgenden Fragen beantwortet (maximal 1 Seite):
    Warum bewerben Sie sich?
    Was sind Ihre beruflichen Ziele?
    Was sind Ihre Qualifikationen?
    Warum haben Sie sich für das MES-Programm des ZEI entschieden?
  4. Kopie des Abschlusszeugnisses und des akademischen Transkripts. Das ZEI akzeptiert nur Dokumente in Englisch, Deutsch und Französisch. Bitte reichen Sie bei Bedarf eine beglaubigte Übersetzung ein. Bewerber, die ihren Abschluss kurz vor Beginn des Programms machen, können ihr Diplom zu einem späteren Zeitpunkt einreichen.
  5. Bescheinigung über fließende Englischkenntnisse
    Das ZEI akzeptiert TOEFL und IELTS (oder gleichwertige Tests, mindestens Stufe C 1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen). Muttersprachler werden automatisch als fließend in ihrer jeweiligen Sprache angesehen. Der Nachweis von Englischkenntnissen gilt als erbracht, wenn der Bewerber ein reguläres Studium von mindestens zwei Semestern in einem englischsprachigen Studiengang oder an einer Hochschule in einem englischsprachigen Land absolviert hat, sofern der Studiengang überwiegend in englischer Sprache abgehalten wurde.
  6. Referenz des Arbeitgebers oder Praktikumsbestätigung
    Wir benötigen einen Nachweis über eine 1- oder 2-jährige Berufserfahrung (siehe Zulassungsvoraussetzungen oben). Dazu benötigen wir ein Schreiben Ihres Arbeitgebers oder eine Referenz, aus der hervorgeht, wann und in welcher Funktion Sie beschäftigt waren.
  7. Kopie des Reisepasses

Bitte beachten Sie: Das ZEI kann nur vollständige Bewerbungen berücksichtigen. Die Unterlagen werden nicht zurückgesandt. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Bewerbungen können per Post oder per E-Mail eingereicht werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie auch bei einer Bewerbung per E-Mail einen Ausdruck des ausgefüllten Bewerbungsformulars und Ihres Lebenslaufs einreichen müssen, damit Ihre Bewerbung vollständig ist.

Bewerbung per E-Mail:
Bitte fügen Sie alle erforderlichen Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei zusammen (maximale Größe: 20 MB) und senden Sie diese in einer einzigen E-Mail an europeanstudies.zei@uni-bonn.de

Der Name der PDF-Datei und der Betreff der E-Mail sollten Ihren Namen in folgender Form enthalten: Nachname, Vorname_Antrag 2021 (Smith, John_Antrag2021)

Hilfe beim Zusammenführen der Dokumente in der angegebenen Reihenfolge und beim Komprimieren Ihrer Dokumente auf diese Größe finden Sie in den folgenden Anleitungen: eine PDFMerge-Anwendung und eine Wiki-Anleitung zur Reduzierung der PDF-Dateigrößen.

Die Dokumente sollten in dieser Reihenfolge sortiert werden:
1. Bewerbungsformular
2. Lebenslauf
3. Motivationsschreiben
4. Kopie des Abschlusszeugnisses und des akademischen Zeugnisses
5. Bescheinigung über die Beherrschung der englischen Sprache
6. Referenz des Arbeitgebers oder Praktikumsbestätigung
7. Kopie des Reisepasses

Eine Kopie des ausgefüllten Bewerbungsformulars und Ihres Lebenslaufs muss zudem noch per Post geschickt werden, damit Ihre Bewerbung vollständig ist:

Master of European Studies - Governance and Regulation
Zentrum für Europäische Integrationsforschung
Genscherallee 3
53113 Bonn
Deutschland

15. Januar: Für vollständige Bewerbungen, die bis zum 15. Januar (Poststempel) eingehen, gibt es eine vorgezogene Zulassungsrunde.

Bewerbungen von Bewerbern, die in der vorgezogenen Zulassungsrunde nicht erfolgreich waren, werden zusammen mit allen anderen Bewerbungen in der Hauptzulassungsrunde nach dem 15. März 2021 erneut geprüft. Diejenigen, die sich in der vorgezogenen Zulassungsrunde beworben haben, werden bis Ende Februar per Post oder E-Mail über die Entscheidung des Zulassungsausschusses des ZEI informiert.

15. März: Deadline für die Einreichung von Bewerbungen (Poststempel).

April: Die Bewerber werden per Post oder E-Mail über die Entscheidung der Zulassungsstelle des ZEI benachrichtigt.

Bewerber, die für die Warteliste ausgewählt wurden, haben immer noch die Chance, ausgewählt und für einen Platz im ZEI-Masterprogramm im Sommer eingeladen zu werden, wenn Bewerber, die in den ersten Auswahlrunden ausgewählt wurden, ihre Bewerbungen zurückziehen.

bis Ende Juli: Abschluss des Auswahlverfahrens und endgültige Benachrichtigung.

Kontakt

Wittenberg
© ZEI

Liska Wittenberg

Managing Director

+49 228 / 73-1854
wittenberg@uni-bonn.de

2. Etage, Raum 2.045

Gehrmeyer
© ZEI

Maximilian Gehrmeyer

Academic Coordinator

+49 228 / 73-4929
gehrmeyer@uni-bonn.de

2. Etage, Raum 2.004

Wird geladen