Sie sind hier: Startseite Archiv Vergleichende regionale Integration

Vergleichende regionale Integration: Europäische Union und Westafrika

 

Kooperation des ZEI mit dem West Africa Institute (WAI)

 

Logo IAO                     BMBF_de_gfoerdert

Die weltweite Entwicklung regionaler Zusammenschlüsse gehörte zu den bemerkenswerten Entwicklungen seit dem Ende der bipolaren Weltordnung. Auf dieser Basis wurden im Rahmen dieses Projektes unter Berücksichtigung der europäischen Integrationserfahrung die Bestimmungsfaktoren regionaler Integration in Westafrika erforscht und gleichzeitig mit einer darauf aufbauenden Weiterbildungskomponente verlinkt.
Das Forschungs- und Beratungsprojekt wurde im Zeitraum 2010-2016 durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und wurde in der Afrikstrategie des BMBF aus dem Jahr 2014 als “Leuchtturm”-Projekt angesehen. Projektpartner des ZEI war das West Africa Institute (WAI) in Praia (Cabo Verde). Das WAI war das erste Forschungsinstitut seiner Art in Westafrika und bot  akademische Analysen, konkrete Politikberatung und die Verbreitung von Wissen über regionale Integrationsprozesse in Westafrika.
Ab 2010  wurden regelmäßig Workshops mit europäischen und afrikanischen Wissenschaftlern sowie weitere Austauschmaßnahmen zwischen WAI und ZEI durchgeführt. Diese dienten der wissenschaftlichen und administrativen Aufbauarbeit am WAI und der Erarbeitung gemeinsamer Forschungsergebnisse. Im Einzelnen umfasste die ZEI-WAI Zusammenarbeit folgende Bereiche:

  • Gemeinsame Analyse ausgewählter Politikfelder durch paritätisch besetzte bi-regionale Forschergruppen
  • Gemeinsame Beratung politischer Entscheidungsträger auf der Basis von Forschungsergebnissen
  • Gemeinsames Publikationsprogramm
  • Beratung des WAI beim Forschungsprojektmanagement
  • Unterstützung beim Aufbau der Bibliothek des WAI sowie Erstellung von Datenbank- und Monitoring-Instrumenten
  • Weiterbildung von westafrikanischen Postgraduierten am ZEI und zeitgleicher Aufbau eines Afrika-spezifischen „Master in African Regional Integration” von WAI und der Universität von Cabo Verde (UNI-CV).

Drei Themengebiete standen im Mittelpunkt der bi-kontinentalen Forschungskooperation:

  • Regionale Integration und Politikformulierungsprozesse
  • Wirtschaftsintegration und regionaler Handel
  • Institutionelles „capacity development“ für regionale Integration

Studiengruppen

Im Rahmen des Projekts haben folgende Treffen der Studiengruppen stattgefunden.

Veröffentlichungen

Bitte klicken Sie hier für die Liste der Publikationen, die aus dem Forschungsprojekt entstanden sind.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier...

Ansprechpartner

Prof. Dr. Ludger Kühnhardt
Prof.Dr. Djeneba Traore
Ablam Benjamin Akoutou
 


 

Artikelaktionen