Sie sind hier: Startseite Aktuelles 2016 WAI-ZEI Paper Nr. 30 / 2016

WAI-ZEI Paper Nr. 30 / 2016

Wanyama Masinde / Chris Omolo: Key Factors of Capacity Development for Regional Integration in Africa. Praia/Bonn 2016.

Die vergangenen Jahrzehnte waren geprägt durch ein weltweites Wiederaufleben von Regionalisierungsprozessen, die auch den afrikanischen Kontinent nicht unberührt ließen. Diese neue Welle des Regionalismus beinhaltet eine tiefere politische und wirtschaftliche Integration, die über die Freihandelsabkommen des traditionellen Regionalismus hinausgeht und ist durch weitaus komplexere und mehrdimensionale Prozesse und Institutionen gekennzeichnet.

Das vorliegende WAI-ZEI Paper diskutiert den Prozess der afrikanischen Integration und analysiert die Hindernisse für eine tatsächliche Integration des Kontinents wie z.B. Unsicherheit und politische Instabilität, unzureichende regionale Infrastruktur, schwache institutionelle Kapazitäten und unterschiedliche nationale Herangehensweisen an regionale Kooperation. Afrikas Umgang mit diesen Faktoren wird bestimmen, ob das ultimative Ziel der afrikanischen Integration realisierbar sein wird: die Gründung einer Afrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft.

(Download)

Artikelaktionen