Sie sind hier: Startseite Aktuelles 2015 ZEI Discussion Paper C 232/2015

ZEI Discussion Paper C 232/2015

Hannelore Kraft: North Rhine-Westphalia and the European Union

ZEI Discussion Paper C 232/2015

Keynote speech at the Final Ceremony of the ZEI Class of 2015.

Anlässlich der Final Ceremony der „MES-Class of 2015“ gratulierte Ministerpräsidentin Hannelore Kraft den diesjährigen Absolventen des ZEI und zugleich dem ZEI und seinen Mitarbeitern für die innovative und erfolgreiche Arbeit seit nunmehr zwanzig Jahren. Zwanzig Jahre, in denen sich auch die Europäische Union in vielen Feldern weiterentwickelt hat. Von der Etablierung der Wirtschafts- und Währungsunion und der EU-Erweiterung, der Einführung des Euro bis hin zu der veränderten Rolle der Regionen in der EU. Nordrhein- Westfalen, achtgrößte Region der EU, ist ein aktiver Mitgestalter der europäischen Politik sowohl in Berlin als auch in Brüssel und vereint Europäische und regionale Politik in vielen Bereichen. Die Europäische Union steht vor vielen neuen Herausforderungen, die nur gemeinsam erfolgreich und vertrauensbildend gelöst werden können.

Hannelore Kraft ist Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, dem einwohnerstärksten Bundesland der Bundesrepublik Deutschland.

Artikelaktionen