Sie sind hier: Startseite Aktuelles 2015

2015

Matthieu Bertrand, The Investment Plan for Europe – high political stakesRegieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Matthieu Bertrand, The Investment Plan for Europe – high political stakes

Im Januar 2015 schlug die EU-Kommission die von Jean Claude Juncker in seiner Wahlkampagne versprochene “Investitionsoffensive für Europa“ vor. Das Herzstück dieses sogenannten “Juncker-Plans“ war die Errichtung des Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI), um zusätzliche Investitionen in Höhe von mindestens 315 Milliarden Euro in die europäische Wirtschaft zu mobilisieren. Wie steht es um den “Juncker  Plan” am Ende dieses ersten Amtsjahres?   Mehr...

Mehr ZEI Insights...

 

Regional Integration Observer Nr. 2015/03Vergleichende Regionale Integration

Regional Integration Observer Nr. 2015/03

Die dritte Ausgabe des Regional Integration Observer (RIO) im Jahr 2015 widmet sich aktuellen Themen in Europa und Westafrika. Die einzelnen Artikel analysieren die Auswirkungen der Flüchtlingskrise auf den europäischen Integrationsprozess, Afrikas Rolle in den Klimaverhandlungen...  
Mehr...

 

 

ZEI Future of Europe Observer Jg. 3 Nr. 2/2015Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Future of Europe Observer Jg. 3 Nr. 3/2015

The Juncker Commission: First year review

Die aktuelle Ausgabe des FEO untersucht den Fortschritt der Europäischen Kommission im zurückliegenden ersten Amtsjahr. Die Beiträge richten ihren Fokus auf die zehn Themenprioritäten aus dem Arbeitsprogramm für 2015.  Mehr...

 

Vergleichende Regionale Integration

African Regional Integration Studies Association (ARISA) konstituiert Gründungsversammlung

 

Master of European Studies

Lernen über Regieren und Regulieren in der EU – ZEI begrüßt Nachwuchsstipendiaten aus Westafrika

 

Adam Ryckaert, TTIP:The American DebateRegieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Adam Ryckaert, TTIP: the American Debate

Obwohl Vorbehalte gegenüber TTIP auf beiden Seiten des Atlantiks bestehen, ist der Abschluss des Abkommens in nicht allzu ferner Zukunft absehbar. Adam Ryckaert (MES Class of 2014) analysiert, wie sich die Meinungen zu TTIP sowohl in der politischen Arena als auch in der breiten Öffentlichkeit in den USA entwickeln.   Mehr...

Mehr ZEI Insights...

 

Sabine Klasen, Irregular Migration in the MediterraneanRegieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Sabine Klasen, Irregular Migration in the Mediterranean

Migrationspolitische Maßnahmen in Europa sind seit den Anschlägen vom 11. September 2001 zunehmend von sicherheitspolitischen Erwägungen bestimmt. Dies gilt insbesondere für den Mittelmeerraum.  Sabine Klasen (MES Class of 2015) plädiert dafür, das „Sicherheitsparadigma“ zu überwinden.   Mehr...

Mehr ZEI Insights...

 

Master of European Studies

ZEI Master-Programm startet in das neue Studienjahr

 

Sally Brammer , The Myths and Realities of EU Labour MobilityRegieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Sally Brammer, The Myths and Realities of EU Labour Mobility

Die Freiheit in einem anderen EU Mitgliedstaat zu arbeiten, ist für EU Bürger einer der greifbarsten Aspekte der Europäischen Integration. Sally Brammer (Research Fellow ZEI) analysiert die Mythen und Realitäten rund um die Arbeitnehmerfreizügigkeit in der EU.   Mehr...

Mehr ZEI Insights...

 

Dennis Flück, The Crisis Management of Central BanksRegieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Dennis Flück, The Crisis Management of Central Banks

Die Auswirkungen der globalen Finanzkrise haben die Zentralbanken dazu gezwungen, kreativ zu werden und neue unkonventionelle geldpolitische Maßnahmen zu ergreifen. Dennis Flück (MES Class 2015) analysiert das Krisenmanagement der Zentralbanken.   Mehr...

Mehr ZEI Insights...

 

wCharles Edward Minega und Djénéba Traoré: Higher Education and Research Policy for Regional Integration in West Africa and BeyondVergleichende Regionale Integration

WAI-ZEI Paper Nr. 25 / 2015

Charles Edward Minega and Djénéba Traoré: Higher Education and Research Policy for Regional Integration in West Africa and Beyond
Mehr...

 

 

Hannelore Kraft: North Rhine-Westphalia and the European UnionRegieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Discussion Paper C 232/2015

Hannelore Kraft:
North Rhine-Westphalia and the European Union
Mehr...

 

 

Karl Magnus Johansson: Europarties – A Research NoteRegieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Discussion Paper C 231/2015

Karl Magnus Johansson:
Europarties – A Research Note
Mehr...

 

 

Matthias Vogl, The European Agenda on Security: Protection of What? A Literature ReviewRegieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Matthias Vogl, The European Agenda on Security: Protection of what? A Literature Review

„Während es eine gewisse 'Pfadabhängigkeit' in Richtung mehr Europa im Gebiet der Sicherheit und Verteidigung gibt, wird die politische Diskussion darüber, was überhaupt geschützt werden soll, weitergeführt.“ Matthias Vogl (ZEI Fellow) untersucht die Debatte um die Europäische Sicherheitsagenda.   Mehr...

Mehr ZEI Insights...

 

WAI-ZEI Paper Nr. 24 / 2015, Ludger Kühnhardt and Djénéba Traoré (eds.): Brainstorming for a Pan-African Network in Regional Integration StudiesVergleichende Regionale Integration

WAI-ZEI Paper Nr. 24 / 2015

Ludger Kühnhardt and Djénéba Traoré (eds.): Brainstorming for a Pan-African Network in Regional Integration Studies
Mehr...

 

 

ZEI Insights, Sabine Klasen, The importance of the German-Turkish relationshipRegieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Sabine Klasen, The importance of the German-Turkish relationship

Deutschland ist nicht nur einer der wichtigsten Partner für die Türkei in wirtschaftlichen Handelsbeziehungen, sondern auch in Bezug auf ihrem Weg zum EU-Beitritt. Sabine Klasen (MES Class of 2015) untersucht die deutsch-türkischen Beziehungen.   Mehr...

Mehr ZEI Insights...

 

Regional Integration Observer Nr. 2015/02Vergleichende Regionale Integration

Regional Integration Observer Nr. 2015/02

Die zweite Ausgabe des Regional Integration Observer (RIO) im Jahr 2015 befasst sich mit aktuellen Herausforderungen im Bereich Frieden und Sicherheit in Westafrika.   Mehr...

 

 

Robert Stüwe, New Strategy for Completing the Single Market: A New Chance?Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Robert Stüwe, New Strategy for Completing the Single Market: A New Chance?

Die EU-Kommission sollte sich auf die Umsetzung der Dienstleistungsdirektive von 2006 konzentrieren, um die Integration des Dienstleistungsmarkts voranzutreiben. Robert Stüwe (MES Class of 2014) erklärt, dass dies einheitliche Rahmenbedingungen für die ganze EU schaffen würde und somit ein beträchtliches Wachstumspotenzial eröffnen und zur weiteren Vollendung des Binnenmarkts führen würde.   Mehr...

Mehr ZEI Insights...

 

WAI-ZEI Paper Nr. 23 / 2015Vergleichende Regionale Integration

WAI-ZEI Paper Nr. 23 / 2015

Ablam Benjamin Akoutou,Rike Sohn, Matthias Vogl, Daniel Yeboah (eds.): Migration and Civil Society as Development Drivers - a Regional Perspective
Mehr...

 

 

Europäische Sicherheitspolitik in Afrika im Wandel. Von Machtpolitik zum aufgeklärten Eigeninteresse?Vergleichende Regionale Integration

Schriften des ZEI – Neuerscheinung

Europäische Sicherheitspolitik in Afrika im Wandel
Von Machtpolitik zum aufgeklärten Eigeninteresse?

Von Matthias Vogl. 2015, 400 S., Gebunden, ISBN 978-3-8487-2142-9.
Mehr...

 

Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Tobias Buchmann, Is the Juncker plan an appropriate answer to the European investment gap?

“Gegen die öffentlichen und privaten Investitionslücken anzugehen, sollte als eines von vielen wachstumsfördernden Elementen und nicht als die einzige politische Maßnahme angesehen werden“. In diesem ZEI Insight bewertet Tobias Buchmann (MES Class of 2008) die aktuelle Literatur und analysiert die Debatte rund um den Juncker Investitionsplan.   Mehr..

Mehr ZEI Insights.. 

 

Master of European Studies

Ministerpräsidentin Kraft: Mehr Europa, weniger Arbeitslose, strenge Regeln für alle

 

ZEI Discussion Paper C 230/2015, Thomas Panayotopoulos: The Energy Union – a solution for the European energy security?Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Discussion Paper C 230/2015

Thomas Panayotopoulos:
The Energy Union – a solution for the European energy security?
Mehr...

 

 

ZEI Discussion Paper C 229/2015, Kun Hu: Innovations of the European Central Bank in the Context of Financial and Monetary Integration. A Chinese AssessmentRegieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Discussion Paper C 229/2015

Kun Hu:
Innovations of the European Central Bank in the Context of Financial and Monetary Integration. A Chinese Assessment
Mehr...

 

Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Velyana Topalova, An EU Transparency Register in Progress

Das nicht Regulieren von Lobbying könnte, wegen der inhärenten Komplexität der europäischer Politikgestaltung, die Transparenz und die Rechenschaftspflicht des Beschlussfassungsverfahrens gefährden. Im neusten ZEI Insight untersucht Velyana Topalova (MES Class of 2006) den von der Kommission vorgelegten Vorschlag für ein verpflichtendes Transparenzregister.   Mehr..

Mehr ZEI Insights.. 

 

ZEI Future of Europe Observer Jg. 3 Nr. 2/2015Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Future of Europe Observer Jg. 3 Nr. 2/2015

Die vorliegende Ausgabe des Future of Europe Observer untersucht komplexe Fragestellungen rund um die Regulierung im EU-Binnenmarkt.
Mehr...

 

Master of European Studies

Erfolgreiche Karriere für ZEI Alumni in Japan

 

Vergleichende Regionale Integration

Beginn der Implementierung des Masters in African Regional Integration

 

Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Sally Brammer and Thomas Panayotopoulos, In pursuit of Better Regulation

Die neue Agenda der Europäischen Kommission für bessere Regulierung stellt eine bedeutende Weiterentwicklung des europäischen Gesetzgebungsprozesses dar. Sie baut auf dem Vorhaben der Kommission auf, ihre Prioritäten gezielter zu setzen und besser zwischen wichtigen und weniger wichtigen Politikvorhaben zu unterscheiden („be big on big things and small on small things“). Die ZEI Fellows Sally Brammer (MES Class of 2012) und Thomas Panayotopoulos (MES Class of 2014) analysieren die Agenda und ihre Erfolgschancen.   Mehr..

Mehr ZEI Insights.. 

 

Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Matteo Scotto, Rewriting the rules: the consequences of TTIP on global trade

ZEI Fellow Matteo Scotto (MES Class of 2015) untersucht die möglichen geopolitischen Konsequenzen der Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft. Er weist darauf hin, dass die üblichen Argumente zu den geopolitischen Auswirkungen dieses Abkommens irreführend sind und dass die Wirklichkeit nicht nur schwarz und weiß, sondern viel komplexer ist.   Mehr..

Mehr ZEI Insights.. 

 

Vergleichende Regionale Integration

Die Zukunft Europas – ZEI-MEDAC Workshop: Migrationsherausforderungen im Gespräch mit arabischen Diplomaten 

 

Vergleichende Regionale Integration

Austausch von Forschern und Praktikern kann Konfliktprävention befördern

 

Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Pagona Tsormpatzoudi, Data Protection Reform: Strengthening individuals’ rights in the digital era

ZEI Alumna (MES Class of 2012) Pagona Tsormpatzoudi untersucht den Stand der Datenschutzreform zur Schaffung eines einheitlichen Rahmens für den Schutz von Daten in Europa. Sie führt aus, dass diese Reform gleichzeitig der Vollendung des Europäischen Binnenmarktes dient und ein wichtiger Beitrag der EU für den Datenschutz auf  globaler Ebene ist.   Mehr..

Mehr ZEI Insights.. 

 

Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Julija Vitanova, Stronger CFSP – the big un-kept promise of the European integration process

Das Sicherheitsumfeld Europas ist derzeit mehreren schwelenden Konflikten ausgesetzt. ZEI Fellow Julija Vitanova führt aus, dass Frederica Mogherini als Gesicht der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik der EU die GASP wiederbeleben und dieser ein klares Ziel setzten sollte. Nur so könne das Versprechen einer stärkeren und geschlosseneren Europäischen Außen- und Sicherheitspolitik eingehalten werden.   Mehr..

Mehr ZEI Insights.. 

 

Vergleichende Regionale Integration

WAI und ZEI präsentieren Konzept für einen Masterstudiengang in afrikanischer Regionalintegration beim 6. Studiengruppentreffen in Praia

 

Master of European Studies

Exkursion der MES Studenten nach Luxemburg und Straßburg

 

Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Stephen Calleya, Time for a Euro-Mediterranean Migration Policy

„Die Europäische Union sollte in dieser kritischen Zeit der Euro-Mediterranen Beziehungen nicht zulassen, dass das Mittelmeer zu einer dauerhaften Trennlinie zwischen dem wohlhabenden Norden und dem verarmten Süden wird.“  ZEI Senior Fellow Professor Dr. Stephen Calleya weist darauf hin, dass die erneute Überprüfung der Europäischen Nachbarschaftspolitik eine Gelegenheit bietet, eine Euro-Mediterrane Migrationspolitik zu schaffen. Mehr..

Mehr ZEI Insights.. 

 

Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Caleb Fagade, Governance challenges on the path to a Digital Single Market. 

„Die Verwirklichung des digitalen Binnenmarkts ist ein zentraler Aspekt, um die EU zügig und nachhaltig auf den Weg  des Wachstums zurückzuführen.“ ZEI Fellow Caleb Fagade untersucht die politischen Herausforderungen, mit denen EU-Kommissar Andrus Ansip konfrontiert ist, und weist darauf hin, dass diese nur mit der Beteiligung der relevanten Interessengruppen zu überwinden sind. Mehr..

Mehr ZEI Insights.. 

 

ZEI_RIO_Vol3_1_March1015Vergleichende Regionale Integration

Regional Integration Observer Nr. 2015/01

Die erste Ausgabe des ZEI Regional Integration Observer (RIO) widmet sich den politischen Herausforderungen in Westafrika und Europa im Jahr 2015.

Mehr...

 

Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Maria Kapiniaris, Governance Challenges towards better regulation and transparency.

Die Verabschiedung von Gesetzen ist eine Kernaufgabe im politischen System der EU. ZEI Fellow Maria Kapiniaris bewertet die Herausforderungen für das Portfolio von Kommissionsvizepräsident Timmermans und argumentiert, dass er entschlossen handeln muss, um notwendige Regulierungsreformen anzugehen und die Transparenz zu verbessern.
Mehr...

 

Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

1. Deutsche Postrechtstagung

Am 4. März 2015 fand in den Räumlichkeiten des Zentrums für Europäische Integrationsforschung (ZEI) der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität die 1. Deutsche Postrechtstagung statt.
Mehr...

 

Vergleichende Regionale Integration

Verbesserte Vernetzung afrikanischer Regionalforscher während des 6. WAI-ZEI Studiengruppentreffens vom 25.-26. März 2015 in Praia, Cabo Verde

Regionalwissenschaftler aus Afrika und Europa treffen sich vom 25 bis 26 März 2015 in Praia, Kapverden, um darüber zu diskutieren, wie die afrikanische Forschung im Themenbereich regionale Integration besser vernetzt und formaler strukturiert werden kann. Der Workshop ist Teil des bi- regionalen Forschungs- und Beratungsprojekts "Vergleichende regionale Integration in Westafrika und Europa", einer Zusammenarbeit zwischen der West Africa Institute (WAI) und dem Zentrum für Europäische Integrationsforschung (ZEI).
Mehr...

 

Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

Rike Sohn, Post-Lima headaches: Which role for the EU heading towards Paris?

Dennis Flück, Digital Harmonization:  Unlocking the untapped potential of the European Single Market.

Carla Manzanas, A Social Euro and Economic Dialogue: Conflicting Aims. 

Saša Mester, What challenges lie ahead of the new Vice-President for the Euro and Social Dialogue.

Nikola Veselinovic, New Commission brings new energy policy approach.
Mehr...

 

Master of European Studies

Europa in der Praxis: ZEI-Fellows des Master of European Studies besuchen Brüssel

 

FEO-Vol3-No-1Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Future of Europe Observer Jg. 3 Nr. 1/2015

Während seiner ersten drei Monate als Präsident der Europäischen Kommission hat Jean-Claude Juncker erhebliche Änderungen in der Organisation der Kommission vorgenommen ...
Mehr...

 

DP_C228.jpgRegieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Discussion Paper C 228/2015

Ludger Kühnhardt:
Neighbors and other realities: The Atlantic civilization and its enemies
Mehr...

 

 

DP_227Regieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Discussion Paper C 227/2015

Monika Wulf-Mathies:
Europäische Integration aus historischer Erfahrung. Ein Zeitzeugengespräch mit Michael Gehler
Mehr...

 

ZEI InsightsRegieren und Regulieren in der Europäischen Union

ZEI Insights

"ZEI Insights" bieten Kommentare und kritische Analysen zu Fragen des Regierens und Regulierens im Kontext der zehn Prioritäten der Juncker-Kommission und ihres Zusammenwirkens mit dem Europäischen Parlament und dem Europäischen Rat. Verfasst werden die "ZEI Insights" von ZEI Wissenschaftlern, Master of European Studies Fellows und Ehemaligen (Alumni). Mehr...

 

Vergleichende Regionale Integration

ZEI Insights

David Muschiol, A long road to an ambitious goal: The Digital Single Market.

Volker Nitsch, Juncker’s Priorities: A Deeper and Fairer Economic and Monetary Union.

Matthias Vogl, Travelling at the “speed of light”? Challenges for the European Common Foreign and Security Policy.
Mehr...

 

Vergleichende Regionale Integration

WAI-ZEI Paper Nr. 20-22 / 2015

Sally Brammer/ Maria de Fátima Fortes, Master in African Regional Integration.  Mehr...

Ludger Kühnhardt, World War I: Lessons Learned and Lessons Threatened.   Mehr...

Manuel Guilherme Júnior, Comparison of Regional Economic Communities in Africa – The Case of SADC.   Mehr...

Artikelaktionen