Sie sind hier: Startseite Aktuelles 2014 Europa Dialog: Henry Kissinger Professor J.D. Bindenagel

Europa Dialog: Henry Kissinger Professor J.D. Bindenagel

Das Transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) zwischen der EU und den USA nähert sich langsam einer Einigung. Am Freitag, den 21. November 2014, hatten ZEI‘s MES Studenten die Möglichkeit, eine Diskussion über TTIP mit Botschafter JD Bindenagel, Henry Kissinger Professor an der Universität Bonn, zu führen.
Bindenagel verdeutlichte den Studenten, dass die Verhandlungen nicht nur wichtig für die Abschaffung von Zöllen und belastenden Regulierungen sind, sondern auch für den Erhalt der aktuellen Position beider Partner in der Welt von strategischer Bedeutung sind. Zudem betonte er, dass es für die Verhandlungen notwendig sei, die Öffentlichkeit, Verbraucher, Nichtregierungsorganisationen (NGOs), Arbeit, Landwirte und Unternehmen in einen transparenten Entscheidungsprozess mit einzubeziehen. Die ZEI Fellows engagierten sich lebhaft in der interessanten Diskussion mit dem ehemaligen US-Botschafter in Deutschland und jetzigem Gastprofessor.

Artikelaktionen